Der Jodelklub Bergfriede Amden wurde 1986 gegründet. 14 Männer und 1 Frau nahmen an der Gründungsversammlung teil und bekundeten damit ihre Mitgliedschaft. Im Jahre 1990 wurde der Klub Mitglied beim Nordostschweizerischen Jodlerverband (NOSJV) und somit auch automatisch Mitglied des Eidgenössischen Jodlerverbandes (EJV).

Traditionsgemäss waren jeweils die Chränzli und die Teilnahme an ein paar Jodlerfesten die eigentlichen Höhepunkte. Zusammen mit dem Jodelklub Niederurnen wurde im Jahre 2008 ein Tonträger produziert, welcher ebenfalls eine grosse Herausforderung darstellte. Am 25. September 2011 durften wir das 25-jährige Bestehen unseres Klubs feiern.

Momentan erfreuen wir uns an 5 Frauen und 12 Männern die für den Klub ihr Bestes geben.

Die letzten unvergesslichen Erlebnisse waren unsere Vereinsreise 2012 nach Adelboden. Im Jahre 2013 die Teilnahme am Nordostschweizerischen Jodlerfest in Wattwil, sowie 2014 die Teilnahme am Eidgenössischen Jodlerfest in Davos.

An beiden Festen durften wir uns auch jeweils am Umzug mit einer selbst gefertigten Alphütte präsentieren. Dass wir aber von Davos im Jodelgesang mit der Klasse 1 heimkehren durften war das Pünktchen auf dem i.